Kontakt aufnehmen Menü

Inhalt

Barrierefreie PDF-Dokumente und Formulare

eGovernment: Kommunikation zwischen Behörde und Bürger

Ein Best-Ager sitzt an seinem Laptop unter freiem Himmel

Internetauftritte bestehen in der Regel nicht nur aus reinen HTML-Seiten, sondern auch aus Elementen, wie PDF oder Flash, für deren Darstellung Zusatztechnologien (so genannte Plugins) erforderlich sind.

Das Portable Document Format (kurz: PDF) spielt gerade im öffentlichen Sektor (Stichwort: eGovernment) eine wichtige Rolle zur Kommunikation zwischen Behörde und Bürger. Die Vorgaben der BITV sind daher auch auf PDF-Dokumente anzuwenden, ein Umstand, der gerne übersehen wird. Dabei können PDF-Dokumente vielfältige Barrieren aufweisen und gegebenenfalls sogar für Screenreader-Nutzer völlig unbenutzbar sein.

Broschüren, Flyer etc.

Auch umfangreichere Publikationen, wie Kataloge, Geschäftsberichte, Broschüren oder Flyer können wir heute barrierefrei und BITV konform umsetzen. Barrierefreie PDF-Dokumente sind auch für Suchmaschinen relevant. Diese brauchen ebenfalls gut strukturierte und semantisch korrekte Dokumente. Denn auch Suchmaschinen sind blind!

Barrierefreie PDF Angebot

Weiterführende Links zum Thema barrierefreie PDF

anatom5 auf die Anforderungen der BITV spezialisiert. Seit über zehn Jahren setzen wir barrierefreie PDF-Dokumente um. Seit ihrer Ratifizierung definiert die EU-Richtlinie 2102 die Anforderungen an Barrierefreiheit im Internet – auch für die Barrierefreiheit von Dokumenten-Formaten, wie zum Beispiel PDF. Aber welche Richtlinien gelten jetzt genau für barrierefreie PDF-Dokumente? Diese Frage bekommen wir oft gestellt. Deshalb haben wir Ihnen nachfolgend eine Liste interessanter Beiträge zum Thema Barrierefreiheit von PDF-Dokumenten zusammengestellt.