Inhalt

Zukunft für Blinde: Orientierung per Laser

19. Januar 2004

Im Oktober 2003 stellte Ihnen der Barrierekompass den Blindenstock einer britischen Firma vor, der Orientierung per Ultraschall ermöglicht.

Jetzt hat die deutsche Firma Vistac GmbH einen Blindenstock mit Lasertechnologie auf den Markt gebracht. In Zusammenarbeit mit verschiedenen Selbsthilfegruppen und Trainern wurde ein Zusatz entwickelt, der als Erweiterung für den herkömmlichen Langstock eingesetzt werden kann. Das Gerät hat eine Reichweite von etwa 1,4 Metern, wobei nur die Hindernisse erfasst werden, die sich im Kopf- bis Brustbereich befinden. Sobald das System ein Hindernis im angepeilten Bereich wahrnimmt, vibriert der Signalgeber am Griff des Stockes. Das Signal hält solange an, bis das Hindernis aus dem Kontrollbereich verschwunden ist. Um eine möglichst genaue Lokalisierung des Hindernisses zu ermöglichen, ist der Griff asymmetrisch geformt und der Kontrollbereich des Lasers ist klein gehalten. Die Energieversorgung ist im Rohrteil des Stockes installiert.

Aktuell ist die erste Serie der Laserstöcke fertig gestellt. Zur Zeit allerdings können sie nur auf Messen und bei den Vertriebspartnern in Marburg und Hamburg angeschaut und getestet werden.

Weitere Informationen und Termine finden auf der Internetseite des Herstellers.

zurück zur Übersicht

Buch Barrierefreiheit

Titelseite Buch Barrierefreiheit für Online-Redakteure und Entscheider

Barrierefreies Internet

Als Agentur für Universelles Design und Herausgeber des Barrierekompass, hat anatom5 seit 2003 eine weitreichende Expertise im Bereich barrierefreie Informationstechnologie erlangt.

Spezialisierte BITV-Agentur

Die Leistungsfelder umfassen das gesamte Thema Barrierefreiheit nach BITV: Barrierefreies Internet, Barrierefreie PDF, Barrierefreies Responsive Design, Usability & Accessibility Konzeption, Leichte Sprache, Einfache Sprache, UI-Design, BITV-Testing, Schulungen und Workshops.

Ausgezeichnete Barrierefreiheit

Die intensive Beschäftigung mit dem Thema Barrierefreiheit spiegelt sich auch in diversen Auszeichnungen wider, die anatom5 seit 2003 erhalten hat (BIENE-Awards, Projekte aus der 90plus Liste).

anatom5 hilft Ihnen bei der Umsetzung von Barrierefreiheit im Internet