Inhalt

Workshop E-Learning und Barrierefreiheit in Berlin

6. Januar 2006

Welchen Nutzen bringen E-Learning-Standards? Wie ist der Stand der Dinge, national und international, wo liegen neue Potenziale und Möglichkeiten? Wie können Akteure sich einbringen? Dies sind nur einige wenige Fragestellungen, die der Workshop des Projektes Q.E.D. und des DIN am 30.01.2006 in Berlin beantworten wird.

Dabei geht es nicht nur um technische Spezifikationen, sondern vor allem um den Nutzer. Das Thema Barrierefreiheit ist daher ein zentraler Aspekt des Workshops und neben einem Vortrag von Ulrike Peter (ifib) mit dem Titel "Auf dem Weg zum Barrierefreien Lernen" gibt es auch einen thematischen Workshop zur Barrierefreiheit beim E-Learning am Nachmittag.

Generell, so der Tonus der Einladung, hat die Standardisierung in den letzten Jahren große Fortschritte gemacht: Lernmaterial kann problemlos zwischen Lernplattformen ausgetauscht werden, Metadaten helfen, die richtigen Inhalte zu finden und sie sinnvoll zu nutzen, Qualitätsstandards erlauben Transparenz bei der Qualitätssicherung.

Leider scheint es so, als ob wir uns in Deutschland nicht an der internationalen Standardisierung beteiligen und nur Zaungäste sind. Der Workshop hat daher auch das Ziel, die internationale Rolle Deutschlands im Bereich des E-Learning zu stärken und passive Nutzer zu aktiven Gestaltern zu machen.

Weitere Informationen zur Verantaltung gibt es auf der entsprechenden Website. Dort finden sich auch die Anmeldeformulare zum Workshop sowie eine Anfahrtsbeschreibung.

zurück zur Übersicht

Buch Barrierefreiheit

Titelseite Buch Barrierefreiheit für Online-Redakteure und Entscheider

Barrierefreies Internet

Als Agentur für Universelles Design und Herausgeber des Barrierekompass, hat anatom5 seit 2003 eine weitreichende Expertise im Bereich barrierefreie Informationstechnologie erlangt.

Spezialisierte BITV-Agentur

Die Leistungsfelder umfassen das gesamte Thema Barrierefreiheit nach BITV: Barrierefreies Internet, Barrierefreie PDF, Barrierefreies Responsive Design, Usability & Accessibility Konzeption, Leichte Sprache, Einfache Sprache, UI-Design, BITV-Testing, Schulungen und Workshops.

Ausgezeichnete Barrierefreiheit

Die intensive Beschäftigung mit dem Thema Barrierefreiheit spiegelt sich auch in diversen Auszeichnungen wider, die anatom5 seit 2003 erhalten hat (BIENE-Awards, Projekte aus der 90plus Liste).

anatom5 hilft Ihnen bei der Umsetzung von Barrierefreiheit im Internet