Inhalt

Wettbewerb für mehr digitale Kompetenz

3. Juni 2006

Noch immer haben in Deutschland nicht alle Bevölkerungsgruppen gleichermaßen Zugang zu Informationen im Internet. Insbesondere ältere Menschen, Menschen mit Migrationshintergrund und bildungsschwächere Schichten haben oftmals Schwellenangst im Umgang mit Neuen Medien. Zahlreiche Initiativen und Verbände wollen dies langfristig ändern und leisten so einen großen Beitrag zur digitalen Integration.

Auf der Suche nach vorbildlichen Projekten führt nun das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie den Wettbewerb "Wege ins Netz" durch. Öffentliche Einrichtungen und Organisationen sowie Unternehmen und private Initiativen, deren Projekte den individuellen Nutzen des Internets verdeutlichen, können sich mit Ihrem Projekt bis zum 17.Juli 2006 bewerben. Für die Gewinner winken Preisgelder in Höhe von insgesamt 30.000 Euro sowie ein Sonderpreis.

zurück zur Übersicht

Buch Barrierefreiheit

Titelseite Buch Barrierefreiheit für Online-Redakteure und Entscheider

Barrierefreies Internet

Als Agentur für Universelles Design und Herausgeber des Barrierekompass, hat anatom5 seit 2003 eine weitreichende Expertise im Bereich barrierefreie Informationstechnologie erlangt.

Spezialisierte BITV-Agentur

Die Leistungsfelder umfassen das gesamte Thema Barrierefreiheit nach BITV: Barrierefreies Internet, Barrierefreie PDF, Barrierefreies Responsive Design, Usability & Accessibility Konzeption, Leichte Sprache, Einfache Sprache, UI-Design, BITV-Testing, Schulungen und Workshops.

Ausgezeichnete Barrierefreiheit

Die intensive Beschäftigung mit dem Thema Barrierefreiheit spiegelt sich auch in diversen Auszeichnungen wider, die anatom5 seit 2003 erhalten hat (BIENE-Awards, Projekte aus der 90plus Liste).

anatom5 hilft Ihnen bei der Umsetzung von Barrierefreiheit im Internet