Inhalt

Website-Tool zur Usability-Messung

5. Februar 2004

doIT-online meldete, dass die User Interface Design GmbH aus Ludwigsburg ein neues Website-Tool entwickelt, hat mit dem die Nutzerfreundlichkeit von interaktiven Produkten gemessen werden kann. Unter dem Namen AttrakDiff bietet das Unternehmen einen kostenlosen Service für Entwickler und Hersteller, um ihre Produkte von anonymen Nutzern auf Gefallen und Usability testen zu lassen.

Auf der Basis klassischer Polaritäten-Profile können Verbraucher Produkte per Mausklick bewerten. Auf diese Weise erhalten Hersteller neben Aussagen über Benutzerfreundlichkeit auch Informationen über subjektive Kaufkriterien, wie zum Beispiel Aussehen des Produkts. Das AttrakDiff-System besteht aus vielen Wortpaaren, mit deren Hilfe die Beurteilung vorgenommen wird. Die Wortpaare stellen jeweils extreme Gegensätze dar, zwischen denen eine Abstufung möglich ist, Beispielsweise: unsympathisch gegenüber sympathisch.

Bei der Methode von AttrakDiff rückt die empfundene Attraktivität eines Produktes bei der Usability-Untersuchungen mehr in den Vordergrund. Bisherige Evaluationsverfahren beschränken sich im wesentlichen auf Bedienbarkeit (pragmatische Qualität) alleine. Dadurch soll eine Diskussion angestoßen werden, ob die herkömmlichen Usability-Kriterien Effektivität, Effizienz und Zufriedenstellung wirklich ausreichend zur Bewertung von Produkten sein können, oder ob weitere Kriterien nicht ebenso eine wichtige Rolle spielen. Laut AttrakDiff wird heute ein Evaluationsverfahren benötigt, mit dem sowohl die wahrgenommene pragmatische, als auch die grundsätzliche Qualität und die Attraktivität eines interaktiven Produktes erfasst werden kann.

Das Ergebnis der Nutzerbeurteilung wird grafisch ausgegeben und durch Interpretationshilfen ergänzt, sodass die Gesamtbewertung der getesteten Produkte und ihre Benutzeroberfläche deutlich werden. Hieraus sollen Hersteller und Entwickler mögliche Verbesserungen und weitere vorgehensweise ableiten können. Auf der Usability-Konferenz 'Mensch und Computer 2003 - Interaktion in Bewegung' wurde das Verfahren im Wettbewerb um den Best Paper Award mit dem zweiten Platz ausgezeichnet.

Der Betreiber von AttrakDiff selbst macht aber die Grenzen des Tools deutlich:

Der Test wurde so konzipiert, dass auf einfache Weise die Ausprägung der Attraktivität eines interaktiven Produkts in einer zwei-dimensionalen Grafik veranschaulicht werden kann. Sie soll einen schnellen ersten Eindruck liefern. Die Auswertung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und Richtigkeit, da die Ergebnisse stark von der Qualität und Zuverlässigkeit der Eingabedaten abhängen. Auf die Qualität der eingegebenen Daten haben die Betreiber von www.attrakdiff.de keinen Einfluss.

Obendrein ist die kostenfreie Version des Website-Tools auf maximal 20 Testpersonen begrenzt. Wer sich schon mal mit Marktforschung auseinander gesetzt hat, weiß, dass ein Test mit einer Grundgesamtheit von 20 Testpersonen nicht mehr als ein 'Hausfrauentest' ist. Abgesehen davon muss man sich um die entsprechenden Testpersonen auch noch selber kümmern. Insofern ist die kostenfreie Version von AttrakDiff als Orientierung vielleicht ganz nett, aber Marktforschung funktioniert anders.

zurück zur Übersicht

Buch Barrierefreiheit

Titelseite Buch Barrierefreiheit für Online-Redakteure und Entscheider

Barrierefreies Internet

Als Agentur für Universelles Design und Herausgeber des Barrierekompass, hat anatom5 seit 2003 eine weitreichende Expertise im Bereich barrierefreie Informationstechnologie erlangt.

Spezialisierte BITV-Agentur

Die Leistungsfelder umfassen das gesamte Thema Barrierefreiheit nach BITV: Barrierefreies Internet, Barrierefreie PDF, Barrierefreies Responsive Design, Usability & Accessibility Konzeption, Leichte Sprache, Einfache Sprache, UI-Design, BITV-Testing, Schulungen und Workshops.

Ausgezeichnete Barrierefreiheit

Die intensive Beschäftigung mit dem Thema Barrierefreiheit spiegelt sich auch in diversen Auszeichnungen wider, die anatom5 seit 2003 erhalten hat (BIENE-Awards, Projekte aus der 90plus Liste).

anatom5 hilft Ihnen bei der Umsetzung von Barrierefreiheit im Internet