Inhalt

WCAG Best Practice für JavaScript

18. Juli 2004

Da hatten wir den Finger an der richtigen Stelle: JavaScript und Zugänglichkeit. Zwar taucht keines der von uns genannten Beispiele explizit auf, dennoch ist die Gründung einer Arbeitsgruppe für barrierefreies JavaScript im Rahmen der WCAG 2.0 ein gutes Zeichen. Zumindest ist es gut, dass in diese Richtung ebenfalls gearbeitet wird. Dahinter stecken nicht nur einfache Effekte, die sich auf das Überprüfen von Formularen oder das Austauschen von Bildern beschränken, sondern die generelle Frage danach, wie man mit Scripting auf Anwenderseite verfahren sollte.

Ein Aspekt, der vor allem im Bereich der großen Unternehmensportale im Intra- und Extranet-Bereich eine bedeutende Rolle spielt. Viele Funktionen lassen sich hier oftmals nur mit aufwendigen JavaScript-Lösungen realisieren. Angesprochen fühlen sollten sich all jene, die sich in der Lage sehen, herausragende JavaScript-Lösungen für unterschiedliche Plattformen zu entwickeln und darüber hinaus über Fachwissen im Bereich Barrierefreies Internet verfügen. Keine einfache Aufgabenstellung, aber das sind wir ja inzwischen von der BITV und den Auswirkungen auf Barrierefreies Webdesign schon gewohnt. Schade nur, dass die WCAG 2.0 noch nicht endgültig verabschiedet sind. Zumal, wo doch NRW gerade eine richtungweisende Entscheidung in Bezug auf die länderspezifische Befolgung der BITV getroffen hat und die WCAG 2.0 dazu als Peilstab herangezogen wurden, wie die stets aufmerksamen Kollegen von Einfach für Alle bereits vor einer Woche zu berichten wussten.

zurück zur Übersicht

Buch Barrierefreiheit

Titelseite Buch Barrierefreiheit für Online-Redakteure und Entscheider

Barrierefreies Internet

Als Agentur für Universelles Design und Herausgeber des Barrierekompass, hat anatom5 seit 2003 eine weitreichende Expertise im Bereich barrierefreie Informationstechnologie erlangt.

Spezialisierte BITV-Agentur

Die Leistungsfelder umfassen das gesamte Thema Barrierefreiheit nach BITV: Barrierefreies Internet, Barrierefreie PDF, Barrierefreies Responsive Design, Usability & Accessibility Konzeption, Leichte Sprache, Einfache Sprache, UI-Design, BITV-Testing, Schulungen und Workshops.

Ausgezeichnete Barrierefreiheit

Die intensive Beschäftigung mit dem Thema Barrierefreiheit spiegelt sich auch in diversen Auszeichnungen wider, die anatom5 seit 2003 erhalten hat (BIENE-Awards, Projekte aus der 90plus Liste).

anatom5 hilft Ihnen bei der Umsetzung von Barrierefreiheit im Internet