Inhalt

Rezension: YAML-Buch von Dirk Jesse

Veröffentlicht am:

Brilliant führt Dirk Jesse in die komplexe Welt von YAML und CSS ein. Vor allem in letzteres: Cascading Stylesheets anhand von komplexen Float-Umgebungen erklärt. Inklusive aller dazu notwendigen Tipps & Tricks für das Bug-Fixing in verschiedenen Browsern. Allen voran natürlich der Internet Explorer. Dabei beeindruckt das Buch von Dirk Jesse vor allem mit konzeptionellen Details, die den Benutzer an die Hand nehmen und ihn in die Welt von Faux-Columns, Floats und grafikfreien Spaltentrennern einführen.

YAML entdecken

Ganz nebenbei lernt man YAML kennen und vielleicht sogar schätzen. Immerhin ist es ein komplexes Framework für HTML und CSS, von denen es gegenwärtig nicht viele vergleichbare Konstrukte gibt, sieht man einmal von YUI Grids CSS ab. Speziell in der Flexibilität von YAML liegt ein Hauptvorteil begründet. In "CSS-Layouts - Praxislösungen mit YAML" widmet Jesse dieser Variabilität einen großen Praxisteil, der einzig und allein durch die abgedruckten Listings über mehrere Seiten etwas eingetrübt wird. Vor allem, da sämtliche Code-Beispiele auf einer sehr übersichtlichen und umfassenden CD-ROM enthalten sind. Diese stellt im übrigen ein weiteres Plus des Buches dar, das mit Softlinks sowie Referenzkarte noch mehr Extras aufzuweisen hat − und das zu einem Preis von nur 29,90 Euro.

In diesem Zusammenhang möchten wir auf die Website zum Buch hinweisen, auf der es neben einem Update zur CD-ROM eine Leseprobe (PDF, 1,21 MB und natürlich die ausführliche Dokumentation zu YAML selbst gibt, inklusive Forum und Anwendungshinweisen. Was man mit YAML in der Praxis anstellen kann, zeigt folgendes Beispiel:

Website zum Best of Accessibility Symposium

Die Website zum Symposium Barrierefreies Webdesign basiert auf YAML, genauer gesagt auf dem standardkonformen Grundraster für ein fixes zentriertes Layout mit zwei Spalten. Möglich wären aber auch jederzeit drei Spalten und der Umstieg auf ein flexibles Layout. Dazu sind nur wenige Handgriffe im CSS-Code notwendig. Auf der Startseite sieht man ein Konstrukt aus zwei Spalten plus Sub-Templates in Form von zwei Boxen in der Inhaltsspalte. Ein perfektes Zusammenspiel aus Grobgerüst und Versatzbausteinen macht YAML zum idealen Baukasten.

YAML und CMS

Die letzten drei Kapitel widmen sich der Integration von YAML in TYPO3 sowie xt:commerce. Zwar werden auch andere Templates, zum Beispiel für Drupal oder Joomla, als Link erwähnt, detailliert wird vor allem auf die Integration in TYPO3 eingegangen. Auf der CD-ROM ist ein Virtueller Webserver zum einfachen Kennenlernen und Testen von YAML und TYPO3 bereits enthalten, dazu erläutert Experte und Gastautor Dieter Bunkerd die Stolpersteine auf dem Weg zum Einsatz von TYPO3 mit YAML.

Insgesamt ist YAML aufgrund seines Aufbaus für den Einsatz in standardkonformen Content Management Systemen prädestiniert. Auf der einen Seite wird die Erstellung flexibler mehrspaltiger Layouts bestens unterstützt, auf der anderen Seite fördert YAML die arbeitsteilige Herangehensweise an Projekte in Form von Design, Programmierung und Redaktion geradezu auf ideale Weise. Abgerundet wird das Gesamtpaket durch extrem hohe Stabilität des Frameworks hinsichtlich möglicher Browser-Bugs und deren Vermeidung.

Was, wenn Version 3.0 kommt?

Buch kaufen, lesen und umsetzen. Auch wenn Version 3.0 von YAML bereits in Arbeit ist und das Buch "CSS-Layouts − Praxislösungen mit YAML" Version 2.5.2 zur Grundlage hat, zögern Sie nicht: Die neue Version ist "nur" eine Weiterentwicklung in zahlreichen Details. Wesentliche Bestandteile des Frameworks bleiben unverändert, denn das Herz von YAML ist ein Konstrukt zur Realisierung komplexer Layouts auf Basis von Floats. Daran wird sich so schnell nichts ändern und dennoch wird vieles besser werden. Noch praxisorientierter, zum Teil schlanker − kurzum: Besser!

Aufräumen möchten wir an dieser Stelle mit einem Irrglauben: Anders als bei Software-Updates müssen Websites von YAML 2.5.2 nicht auf Version 3.0 aktualisiert werden! Wichtige Änderungen gab es nur bis zur Version 2.5.2, vor allem hinsichtlich der Einbeziehung des Internet Explorer 7 und des Clearings für alle Internet Explorer. Aktualisieren sollte man prinzipiell immer nur dann, wenn es bestehende Probleme mit einer aktuellen Version gibt, die nicht aus eigenen Fehlern resultieren. Bitte daher zunächst im Forum nachschauen und fragen, bevor man eventuell ein Update einspielt. Damit können wir zusammenfassend sagen: Das Buch behält seine Gültigkeit und es ergeht absoluter Lesebefehl − egal ob Version 2.5.2 oder Version 3 des Frameworks genutzt wird.

Fazit

Doppelter Lesebefehl, wie bereits im Artikel angesprochen: Einmal wegen der Vermittlung von CSS-Grundlagenwissen am lebenden Objekt und einmal zum Verständnis von YAML als XHTML- und CSS-Framework. Dirk Jesse ist ein wahres Multitalent: Fotograf, CSS-Gott und Buchautor. Wir neigen unser Haupt in Ehrfurcht vor der männlichen Antwort auf Hera Lind.

BITV-Test und Beratung

Wir sind bereits mehrere Jahre offizielle Prüfstelle im BITV-Test-Prüfverbund und können Ihnen verschiedene Varianten des BIK BITV-Tests anbieten – entweder einen entwicklungsbegleitenden BITV-Test oder einen abschließende BITV-Test. Sprechen Sie uns an, wir erklären Ihnen gerne die Unterschiede dieses BITV-Tests. Neben diesen Tests können wir Ihnen auch eine vereinfachte Überprüfung sowie unseren eigenen Barriere-Check Pro anbieten

BITV-Prüfung anfragen

Barrierefreie PDF

Tag-Baum Barrierefreie PDF-UA PDF erstellen nach BITV und EN301549

Von uns erhalten Sie garantiert barrierefreie PDF. Alle Dokumente werden mit Screenreader und dem PDF Accessibility Checker überprüft und validiert. Auf Wunsch erhalten Sie auch einen Prüfbericht von uns.

Barrierefreie PDF von anatom5

Barrierefreies Internet

Als Agentur für Universelles Design und Herausgeber des Barrierekompass, hat anatom5 seit 2003 eine weitreichende Expertise im Bereich barrierefreie Informationstechnologie erlangt.

Spezialisierte BITV-Agentur

Die Leistungsfelder umfassen das gesamte Thema Barrierefreiheit nach BITV: Barrierefreies Internet, Barrierefreie PDF, Barrierefreies Responsive Design, Usability & Accessibility Konzeption, Leichte Sprache, Einfache Sprache, UI-Design, BITV-Testing, Schulungen und Workshops.

Ausgezeichnete Barrierefreiheit

Die intensive Beschäftigung mit digitaler Barrierefreiheit spiegelt sich auch in diversen Auszeichnungen wider, die anatom5 seit 2003 erhalten hat, darunter 10 Nominierungen für einen BIENE-Awards der Aktion Mensch.

Digitale Barrierefreiheit