Inhalt

NetBank beim Deutschen Multimedia Award mit Sonderpreis ausgezeichnet

1. Juli 2004

Erinnern Sie sich noch an die NetBank? Der Artikel zur NetBank war unser erster Beitrag in der Rubrik Aktuelles und wir berichteten über den Medien-Gau, den die Mitteilung, dass die NetBank barrierefreies Online-Banking ermöglicht, verursacht hatte.

Die Wogen waren kaum geglättet, als herauskam, dass die NetBank mit Ihrer tabellenbehafteten Internetseite und dem nicht viel besseren Online-Banking-Modul auf die Shortlist des BIENE-Award gelangt war, dort sogar fast zum Sieger in der Kategorie E-Commerce gekrönt worden wäre. Das konnte die Jury in letzter Sekunde verhindern und somit einen Kollateralschaden im Bereich Barrierefreiheit gerade noch abwenden, denn der BIENE-Award war auch so mit nur einer goldenen Auszeichnung nicht unbedingt das erhoffte Aushängeschild für Barrierefreiheit im deutschen Internet.

Was sich die Jury beim BIENE-Award nicht getraut hat, nämlich die NetBank mit einem Preis für Barrierefreiheit auszuzeichnen, hat nun der Deutsche Multimedia Award getan. Der Sonderpreis für Barrierefreiheit wurde vor mehr als 500 Gästen in Berlin vergeben. In der Laudatio wurde dann auch erläutert, warum die NetBank den Sonderpreis erhält. Ziel war es, ein Angebot besonders zu loben, das nicht per Gesetz Barrierefreies Internet anbieten muss, dies aber trotzdem leistet. In der Tat kann sich die inzwischen neu aufgelegte Internetseite der NetBank durchaus sehen lassen, wenngleich dies nicht durchgehend für den gesamten Auftritt gilt. Probleme bei der Validierung, zum Teil schlecht gewählte Kontraste und eine zuweilen verwirrende Navigation sind hier die Eckpunkte. Doch es gibt auch durchaus positive Ansätze, wie beispielsweise die Möglichkeit, die Seitendarstellung mit Hilfe einer Stilauswahl zu beeinflussen und so den individuellen Anforderungen anzupassen. Leider funktioniert das in der Praxis noch nicht reibungslos und auch die Tatsache, dass der Stilwechsler am Ende der Seite versteckt ist, wo ihn im Zweifelsfall niemand findet, der ihn wirklich braucht, ist zu bemängeln. Gut mag vielleicht auch das barrierefreie Online-Banking sein - wenn man es denn testen könnte. Die Möglichkeit, das Online-Banking in einer Demo-Version zu testen, ist leider mit derart vielen Barrieren behaftet, dass es den Rahmen dieses Artikels sprengen würde, diese alle aufzuführen. Dazu gehören sechsfach verschachtelte Tabellen ebenso, wie eine JavaScript-Hölle und nicht valider Code. Dafür gab es den DMMA-Sonderpreis sicherlich nicht und hier besteht definitiv Nachholbedarf, denn Barrierefreiheit bedeutet, dass alle Inhalte für alle zugänglich sind. Die angebotene barrierefreie Banking-Lösung, zumindest deren Startseite, macht in dieser Hinsicht auch wenig Hoffnung, denn die Seite ist eine optische Barriere und mag vielleicht mit dem Screenreader vorgelesen einen gewissen Charme vermitteln.

Und dennoch: der Sonderpreis geht wohl in Ordnung, auch wenn es vielleicht nicht die hunderprozentige Lösung für Barrierefreiheit im Internet ist. Auch die Tchibo-Holding war nicht auf BITV-Kurs, aber muss man das zum gegenwärtigen Zeitpunkt von der Wirtschaft verlangen und die Einstiegshürde derart hoch gestalten? Wir finden, dass der Sonderpreis ein guter Ansporn für all jene ist, die eine neue Internetpräsenz barrierefrei planen und es ist auch eine Verpflichtung für die NetBank, noch weiter in diese Richtung zu gehen und Barrierefreiheit konsequent zu Ende zu denken.

zurück zur Übersicht

Buch Barrierefreiheit

Titelseite Buch Barrierefreiheit für Online-Redakteure und Entscheider

Barrierefreies Internet

Als Agentur für Universelles Design und Herausgeber des Barrierekompass, hat anatom5 seit 2003 eine weitreichende Expertise im Bereich barrierefreie Informationstechnologie erlangt.

Spezialisierte BITV-Agentur

Die Leistungsfelder umfassen das gesamte Thema Barrierefreiheit nach BITV: Barrierefreies Internet, Barrierefreie PDF, Barrierefreies Responsive Design, Usability & Accessibility Konzeption, Leichte Sprache, Einfache Sprache, UI-Design, BITV-Testing, Schulungen und Workshops.

Ausgezeichnete Barrierefreiheit

Die intensive Beschäftigung mit dem Thema Barrierefreiheit spiegelt sich auch in diversen Auszeichnungen wider, die anatom5 seit 2003 erhalten hat (BIENE-Awards, Projekte aus der 90plus Liste).

anatom5 hilft Ihnen bei der Umsetzung von Barrierefreiheit im Internet