Inhalt

Mekonet zum Thema Barrierefreie Angebote

9. Mai 2006

In NRW leben rund 1,7 Millionen Menschen mit Behinderung. Bei vielen von ihnen spielen Medien im Alltag eine wichtige Rolle - meist sogar eine größere als bei Menschen ohne Behinderung. Doch spezifische Lern- und Förderangebote, in denen medienkompetentes Handeln vermittelt wird, gibt es nur sehr wenige. Wissen die Medienkompetenz vermittelnden Einrichtungen zu wenig über Menschen mit Behinderung? Schätzen sie den Aufwand hierfür als zu schwierig ein? Oder reichen die bestehenden Angebote aus?

Das Medienkompetenz-Netzwerks NRW mekonet will mit der heutigen Veranstaltung allen Institutionen aus der Medienkompetenzförderung, die sich diese und ähnliche Fragen stellen, Lösungsansätze zum Thema "Barrierefreie Angebote" bieten. Heute sprechen ausgewiesene Expertinnen und Experten aus der Medienarbeit mit behinderten Menschen in der VHS Münster unter anderem über folgende Themen:

  • "Barrierefreiheit" – das bedeutet es in der Praxis
  • Auseinandersetzung mit der heterogenen Zielgruppe und gesetzliche Rahmenbedingungen
  • Projektideen und Fördermöglichkeiten

Auch das Programm ist auf Praxisnähe und Anwendbarkeit ausgerichtet: Im Anschluss an die Impulsreferate stellen mekonet Kooperationspartner einige ausgewählte Beispielprojekte vor und berichten über ihre Erfahrungen. Wichtiger Bestandteil des Ablaufplans ist auch die Abschlussdiskussion, in der ausreichend Raum für Nachfragen geboten wird. Die Veranstaltung richtet sich in erster Linie an Vertreterinnen und Vertreter der 200 mekonet Kooperationspartner. Teil des Veranstaltungspaketes ist auch umfangreiches Informationsmaterial, darunter der neue "Einkaufsführer für Barrierefreies Internet" des Barrierekompass.

zurück zur Übersicht

Buch Barrierefreiheit

Titelseite Buch Barrierefreiheit für Online-Redakteure und Entscheider

Barrierefreies Internet

Als Agentur für Universelles Design und Herausgeber des Barrierekompass, hat anatom5 seit 2003 eine weitreichende Expertise im Bereich barrierefreie Informationstechnologie erlangt.

Spezialisierte BITV-Agentur

Die Leistungsfelder umfassen das gesamte Thema Barrierefreiheit nach BITV: Barrierefreies Internet, Barrierefreie PDF, Barrierefreies Responsive Design, Usability & Accessibility Konzeption, Leichte Sprache, Einfache Sprache, UI-Design, BITV-Testing, Schulungen und Workshops.

Ausgezeichnete Barrierefreiheit

Die intensive Beschäftigung mit dem Thema Barrierefreiheit spiegelt sich auch in diversen Auszeichnungen wider, die anatom5 seit 2003 erhalten hat (BIENE-Awards, Projekte aus der 90plus Liste).

anatom5 hilft Ihnen bei der Umsetzung von Barrierefreiheit im Internet