Inhalt

Internet barrierefrei: Veranstaltungen im Mai

18. April 2005

In Kürze steht der Mai vor der Tür und mit ihm zwei große Informations-Veranstaltungen rund um Barrierefreies Webdesign. Los geht es am 8. Mai in Bitburg in der Eifel. Dort, wo sonst eines der bekanntesten Biere der Republik gebraut wird, findet das Symposium für ein Internet ohne Barrieren statt. Eine Veranstaltung, bei der auch das Team vom Barrierekompass mit einem Vortrag vertreten sein wird.

Vom 08.05. bis zum 10.05.2005 gibt es bei Mehr Wert für alle fünf verschiedene Workshops, die am letzten Veranstaltungstag zum Teil auch in englischer Sprache vorgetragen werden. Folgende Themen werden hierbei abgedeckt:

  • Workshop 1: Mehr als Technologie?
    Entscheider aus Institutionen der öffentlichen Hand, Verwaltungen, Verbänden
  • Workshop 2: Barrierefreie Interaktion im Web
    Web-Designer: Anfänger und Fortgeschrittene
  • Workshop 3: Voraussetzungen für gelungene Interaktion
    Personen mit Behinderung, Vertreter benachteiligter Personen, Vertreter von Selbsthilfeorganisationen, sozialen Einrichtungen und Verbänden
  • Workshop 4: Beschäftigungsfähigkeit durch barrierefreie Bildung
    Personen mit Behinderung, Vertreter benachteiligter Personen, Selbsthilfeorganisationen, Betriebe, soziale Einrichtungen und Verbände
  • Workshop 5: Nachhaltige Beschäftigung
    Personen mit Behinderung, Vertreter benachteiligter Personen, Selbsthilfeorganisationen, Integrationsdienste, Betriebe, Verbände

Die Veranstaltung in Bitburg, die sich selbst als Forum für Nutzer, Entscheider, Web-Designer und Experten für Barrierefreies Internet sieht, ist eine der Top-Veranstaltungen zu diesem Thema im deutschsprachigen Raum. Entsprechend hochkarätig ist dieses Event im Bereich der Workshops besetzt.

Gleiches gilt für den Kongress "Barrierefreies E-Government - Wirtschaftlichkeit" am 12.05.2005 in Darmstadt, der zum dritten Mal veranstaltet wird. Dieses Mal geht es vor allem um die Frage, wie wirtschaftlich Barrierefreiheit umgesetzt werden kann und was Barrierefreiheit am Ende kostet. Bereits bei der zweiten Vortragsreihe im November letzten Jahres hatten wir vom Barrierekompass einen Vortrag über Kosten und Nutzen im Rahmen des zweiten Kongresses gehalten, der auf große Resonanz gestoßen ist. Mehr Informationen zur Veranstaltung gibt es beim Zentrum für Graphische Datenverarbeitung.

zurück zur Übersicht

Buch Barrierefreiheit

Titelseite Buch Barrierefreiheit für Online-Redakteure und Entscheider

Barrierefreies Internet

Als Agentur für Universelles Design und Herausgeber des Barrierekompass, hat anatom5 seit 2003 eine weitreichende Expertise im Bereich barrierefreie Informationstechnologie erlangt.

Spezialisierte BITV-Agentur

Die Leistungsfelder umfassen das gesamte Thema Barrierefreiheit nach BITV: Barrierefreies Internet, Barrierefreie PDF, Barrierefreies Responsive Design, Usability & Accessibility Konzeption, Leichte Sprache, Einfache Sprache, UI-Design, BITV-Testing, Schulungen und Workshops.

Ausgezeichnete Barrierefreiheit

Die intensive Beschäftigung mit dem Thema Barrierefreiheit spiegelt sich auch in diversen Auszeichnungen wider, die anatom5 seit 2003 erhalten hat (BIENE-Awards, Projekte aus der 90plus Liste).

anatom5 hilft Ihnen bei der Umsetzung von Barrierefreiheit im Internet