Inhalt

Google, mein blinder Freund

Veröffentlicht am:

Eine Einschränkung gleich zu Anfang: Selstverständlich erklärt T.V. Raman, Autor des Artikels bei Google Webmaster Central Blog, nicht alle Details der Google-Suche und wie man in Suchmaschinen ganz weit nach vorne kommt. Aber er deckt einige interessante Parallelen zur Barrierefreiheit auf, die bisher eher Vermutungen waren.

Raman, der selbst blind ist, geht in seinem Artikel "Webmaster tips for creating accessible, crawlable sites" vor allem auf folgende Aspekte ein:

  • Vermeidung von Layout-Tabellen
  • Erreichbarkeit von Inhalten
  • Alternativen für Bilder, JavaScript und Flash
  • Lesbarkeit von Inhalten 

Alle oben genannten Aspekte tragen seiner Ansicht nach dazu bei, zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen: Verbessertes Ranking in Suchmaschinen und eine verbesserte Zugänglichkeit. Kein Wunder, denn in ähnlicher Form sind die gleichen Aspekte auch in diversen Richtlinien zur Barrierefreiheit berücksichtigt.

Interessant ist, was Raman zum Thema Flash und JavaScript zu sagen hat. Zwar sind seine Aussagen vor allem in diesem Punkt nur sehr vage, allerdings kann man deutliche Einschränkungen erkennen. Flash ist nicht böse, aber er warnt davor, wichtige Inhalte in Flash zu"verstecken". Gleiches gilt seiner Ansicht nach für JavaScript.

Insgesamt beschäftigt sich Google in letzter Zeit intensiver denn je mit dem Thema Zugänglichkeit. Ob es nun sinnvolle Alternativtexte sind, deren Sinn oder Unsinn sich aus dem Kontext des Bildes ergibt, oder das Verhältnis von echten Inhalten zu semantisch auswertbarem Code: Die Grenzen zwischen Accessibility und Suchmaschinenoptimierung werden unschärfer und laufen ineinander über. Gut für die Barrierefreiheit und die Nutzer, schlecht für jene, die dergleichen bisher als Mythos abgetan haben.

BITV-Test und Beratung

Wir sind bereits mehrere Jahre offizielle Prüfstelle im BITV-Test-Prüfverbund und können Ihnen verschiedene Varianten des BIK BITV-Tests anbieten – entweder einen entwicklungsbegleitenden BITV-Test oder einen abschließende BITV-Test. Sprechen Sie uns an, wir erklären Ihnen gerne die Unterschiede dieses BITV-Tests. Neben diesen Tests können wir Ihnen auch eine vereinfachte Überprüfung sowie unseren eigenen Barriere-Check Pro anbieten

BITV-Prüfung anfragen

Barrierefreie PDF

Tag-Baum Barrierefreie PDF-UA PDF erstellen nach BITV und EN301549

Von uns erhalten Sie garantiert barrierefreie PDF. Alle Dokumente werden mit Screenreader und dem PDF Accessibility Checker überprüft und validiert. Auf Wunsch erhalten Sie auch einen Prüfbericht von uns.

Barrierefreie PDF von anatom5

Barrierefreies Internet

Als Agentur für Universelles Design und Herausgeber des Barrierekompass, hat anatom5 seit 2003 eine weitreichende Expertise im Bereich barrierefreie Informationstechnologie erlangt.

Spezialisierte BITV-Agentur

Die Leistungsfelder umfassen das gesamte Thema Barrierefreiheit nach BITV: Barrierefreies Internet, Barrierefreie PDF, Barrierefreies Responsive Design, Usability & Accessibility Konzeption, Leichte Sprache, Einfache Sprache, UI-Design, BITV-Testing, Schulungen und Workshops.

Ausgezeichnete Barrierefreiheit

Die intensive Beschäftigung mit digitaler Barrierefreiheit spiegelt sich auch in diversen Auszeichnungen wider, die anatom5 seit 2003 erhalten hat, darunter 10 Nominierungen für einen BIENE-Awards der Aktion Mensch.

Digitale Barrierefreiheit