Inhalt

Geburtstag von Louis Braille

4. Januar 2006

Es ist ja nicht so, als ob wir hier jeden Geburtstag im Kopf hätten, den man sich vielleicht merken sollte. Aber wozu gibt es Google. Denn erst durch unseren Besuch der Suchmaschine am heutigen Tage wurden wir sozusagen mit der Nase drauf gestoßen. Louis Braille (Auf deutsch: "Lui Brei") hat heute Geburtstag. Der Erfinder der gleichnamigen Blindenschrift wurde am 4. Januar 1809 in Coupvray bei Paris geboren. Braille verlor im frühen Kindesalter durch einen Unfall selbst sein Augenlicht und suchte zunächst für sich selbst nach Zugangsmöglichkeiten zum geschriebenen Wort.

Als 13-jähriger entdeckte Braille die für militärische Zwecke erfundene "Nachtschrift", die ein kompliziertes System von Punkten und Silben darstellte. Louis Braille vereinfachte diese Schrift, indem er die Silben durch Buchstaben ersetzte und die Anzahl der Punkte von zwölf auf sechs pro Zeichen reduzierte. 1825 hatte der erst 16-jährige Louis Braille seine Blindenschrift fertiggestellt. Auf den Durchbruch seiner Erfindung, auf der heute auch die Braille-Zeile beziehungsweise Braille-Tastatur beruhen, musste er fast 25 Jahre warten. Erst 1850 wurde die Brailleschrift offiziell für den Unterricht an französischen Blindenschulen eingeführt.

Anfänglich verbot sogar der Direktor seiner Blindenschule die Punktschrift, weil er glaubte, dass sich Blinde durch eine Schrift, die Sehenden unbekannt ist, isolieren würden. Die gleiche Fortschritts-Angst ist heute auf anderene Forschungs-Gebieten noch so present, wie zu Zeiten von Louis Braille. Man denke nur an die erbitterten Diskussionen um das Cochlea-Implantat oder Avatare zur automatischen Generierung von Gebärdensprache. In diesem Sinne: Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag Louis Braille.

zurück zur Übersicht

Buch Barrierefreiheit

Titelseite Buch Barrierefreiheit für Online-Redakteure und Entscheider

Barrierefreies Internet

Als Agentur für Universelles Design und Herausgeber des Barrierekompass, hat anatom5 seit 2003 eine weitreichende Expertise im Bereich barrierefreie Informationstechnologie erlangt.

Spezialisierte BITV-Agentur

Die Leistungsfelder umfassen das gesamte Thema Barrierefreiheit nach BITV: Barrierefreies Internet, Barrierefreie PDF, Barrierefreies Responsive Design, Usability & Accessibility Konzeption, Leichte Sprache, Einfache Sprache, UI-Design, BITV-Testing, Schulungen und Workshops.

Ausgezeichnete Barrierefreiheit

Die intensive Beschäftigung mit dem Thema Barrierefreiheit spiegelt sich auch in diversen Auszeichnungen wider, die anatom5 seit 2003 erhalten hat (BIENE-Awards, Projekte aus der 90plus Liste).

anatom5 hilft Ihnen bei der Umsetzung von Barrierefreiheit im Internet