Inhalt

GAAD 2020 – Fronta11y Nachlese

Veröffentlicht am:

Themen des GAAD 2020 auf Fronta11y

Eigentlich fand der Global Accessibility Awareness Day (GAAD) erst am 21.05.2020 statt, aber da das bei uns in Deutschland ein Feiertag ist, wurden bei Fronta11y schon am 20. Mai 2020 über den Tag verteilt von verschiedenen Autoren informative Artikel rund um die Themen Accessibility & Usability veröffentlicht. Für alle, die das Projekt noch nicht kennen, Fronta11y ist 2018 im Rahmen des GAAD als Artikelserie des Arbeitskreis Barrierefreiheit beim Branchenverband German UPA entstanden.

Design Thinking: Designing for the extremes

Pünktlich um 9.00 Uhr morgens ging es los mit dem Artikel Design Thinking: Designing for the extremes von Beatriz Gonzalez. In dem Artikel werden Design-Konzepte für Extrembedingungen als Argument für ein universelleres Design verwendet. Solche Extrembedingungen können Stress, Übermüdung, Angst und dergleichen mehr sein. Die Idee ist, dass Design, das solche Bedingungen mit einbezieht, fehlertoleranter und selbstbeschreibender sein muss, um zu funktionieren.

Digitale Barrierefreiheit und Spracheingabe

Wie funktioniert Sprachsteuerung für Menschen mit Behinderung und welche Probleme können dabei auftauchen. Welche Strategien und Werkzeuge können Menschen mit einer motorischen Einschränkung nutzen, um Computer allgemein und Webseiten im Speziellen nur mit Sprache und Sprachbefehlen zu steuern? Dieser Frage geht der Artikel "Digitale Barrierefreiheit und Spracheingabe" nach. Dabei stützt er sich vor allem auf die Erfahrungen eines Experten in eigener Sache.

Eignung von Usability-Methoden bei blinden Probanden

Oft wird betont, wie wichtig die Einbeziehung von Menschen mit Behinderungen ist, wenn es um die Entwicklung und Konzeption von digitalen Anwendungen geht. Aber wie führt man Usability-Tests, Fokus-Gruppen, Online-Umfragen u.v.m. mit Menschen mit Behinderung durch? Wie gut sind gängige Methoden überhaupt geeignet? Bislang ist dieser Bereich noch wenig erforscht. Diese Lücke soll im Rahmen eines Gemeinschaftsprojekts der DIAS GmbH „Team Usability“ und der VBG – Verwaltungs-Berufsgenossenschaft geschlossen werden. Der Artikel fasst dabei die ersten Eindrücke und Erkenntnisse zusammen. Lesebefehl für alle, die sich fragen "wie kann man Usability-Test-Methoden mit Menschen mit Behinderung durchführen?".

Warum sich Barrierefreiheit für Unternehmen lohnt.

Beim Blick auf die Kosten für Barrierefreiheit mag manch einer sich fragen, lohnt sich der Aufwand in das Thema Barrierefreiheit Zeit und Geld zu investieren? Denn eines ist sicher – Barrierefreiheit kostet Geld. Christian Lammers geht dieser Frage nach und beleuchtet in seinem Artikel den Return-on-Investment.

Accessibility Tools für Alle in Zeiten von Covid-19

Die Überschrift ist fast selbsterklärend, in Zeiten von Corona werden digitale und kontaktlose Services und Produkte überlebenswichtig, nicht nur für Menschen mit Behinderung. Wie die Gemeinschaft der Menschen mit Behinderung uns alle in Krisenzeiten helfen kann, soll dieser Artikel aufzeigen. Frei nach dem Motto "Praktische Beispiele der Barrierefreiheit, die für uns alle gut sind". Gerade in Zeiten von Covid-19.

Ein paar Tipps für barrierefreie Videokonferenzen

Video-Konferenzen sind dank der Corona-Krise quasi durch die Decke gegangen. Das gilt nicht nur für Zoom, dessen Aktienkurs sich von Januar 2020 bis Mitte April 2020 zwischenzeitlich verdreifacht hatte. Anbieter von Videokonferenzen sind die klaren Gewinner der Corona-Krise. Aber wie sieht es mit der Barrierefreiheit von Videokonferenz-Systemen aus? Welche speziellen Einstellungsmöglichkeiten gibt es, zum Beispiel für Untertitel? Damit befasst sich der Artikel "Ein paar Tipps für barrierefreie Videokonferenzen".

8 Accessibility Mythen

Das Thema digitale Barrierefreiheit wird in weiten Teilen von gesetzlichen Forderungen getrieben. Das gilt in Deutschland für die BITV und auf europäischer Ebene für die EU-Richtlinie 2102. Vielleicht ist das auch der Grund, warum es noch immer viel Unsicherheit gibt. Was ist barrierefrei? Was ist BITV konform? Fragen, die viel Raum für Mythen lassen, von denen der Artikel 8 Accessibility Mythen hoffentlich einige aufklären hilft.

Digitale Barrierefreiheit zur Reduktion der psychischen Belastung am Arbeitsplatz

Anne-Marie Nebe, Accessibility and Usability Expertin bei der T-Systems MMS GmbH, hat sich mit der Frage auseinandergesetzt, wie digitale Barrierefreiheit zur Reduktion psychischer Belastung am Arbeitsplatz beitragen kann. Die Umsiedlung ins Home-Office hat während der Corona-Pandemie ganze Branchen vor dem völligen Stillstand „gerettet“. Die Corona-Pandemie hat gezeigt, was alles in einen autarken, digitalen Arbeitsalltag integriert werden kann, auch im Home-Office

Erwartungen deutscher Behindertenverbände an den European Accessibility Act

Last but not least Nachfolgend haben wir bei fronta11y ein Forderungspapier des Deutschen Blinden- und Sehbehindertenverbandes (DBSV) und des Deutschen Vereins der Blinden und Sehbehinderten in Studium und Beruf (DVBS) zur Umsetzung des European Accessibility Acts veröffentlicht. Der Deutsche Blinden- und Sehbehindertenverband (DBSV) und der Deutsche Verein der Blinden und Sehbehinderten in Studium und Beruf (DVBS) formulieren darin ihre Erwartungen blinder und sehbehinderter Menschen an die Umsetzung der europäischen Vorgaben in Deutschland.

BITV-Test und Beratung

Wir sind bereits mehrere Jahre offizielle Prüfstelle im BITV-Test-Prüfverbund und können Ihnen verschiedene Varianten des BIK BITV-Tests anbieten – entweder einen entwicklungsbegleitenden BITV-Test oder einen abschließende BITV-Test. Sprechen Sie uns an, wir erklären Ihnen gerne die Unterschiede dieses BITV-Tests. Neben diesen Tests können wir Ihnen auch eine vereinfachte Überprüfung sowie unseren eigenen Barriere-Check Pro anbieten

BITV-Prüfung anfragen

Barrierefreie PDF

Tag-Baum Barrierefreie PDF-UA PDF erstellen nach BITV und EN301549

Von uns erhalten Sie garantiert barrierefreie PDF. Alle Dokumente werden mit Screenreader und dem PDF Accessibility Checker überprüft und validiert. Auf Wunsch erhalten Sie auch einen Prüfbericht von uns.

Barrierefreie PDF von anatom5

Barrierefreies Internet

Als Agentur für Universelles Design und Herausgeber des Barrierekompass, hat anatom5 seit 2003 eine weitreichende Expertise im Bereich barrierefreie Informationstechnologie erlangt.

Spezialisierte BITV-Agentur

Die Leistungsfelder umfassen das gesamte Thema Barrierefreiheit nach BITV: Barrierefreies Internet, Barrierefreie PDF, Barrierefreies Responsive Design, Usability & Accessibility Konzeption, Leichte Sprache, Einfache Sprache, UI-Design, BITV-Testing, Schulungen und Workshops.

Ausgezeichnete Barrierefreiheit

Die intensive Beschäftigung mit digitaler Barrierefreiheit spiegelt sich auch in diversen Auszeichnungen wider, die anatom5 seit 2003 erhalten hat, darunter 10 Nominierungen für einen BIENE-Awards der Aktion Mensch.

Digitale Barrierefreiheit