Inhalt

Fördergelder und Fördertöpfe Schleswig-Holstein

22. März 2006

Für einen Investitionsschub in der Branche der Informationstechnologien und Neuen Medien sorgen seit vorgestern über 1,4 Millionen Euro an öffentlichen Fördergeldern. 15 schleswig-holsteinische Firmen und öffentliche Träger durften sich über die Fördertöpfe freuen. Die Fördergelder stammen aus dem Programm e-Region Plus, das sich aus Mitteln des Landes und der Europäischen Kommission zusammensetzt. Mit dem Geld sollen Projekte in einem Gesamtvolumen von knapp 2,5 Millionen Euro angeschoben werden.

Die Informationstechnologie-Branche hat schon heute eine hohe wirtschaftspolitische Relevanz für Schleswig-Holstein. Durch die Unterstützung des Innovationspotentials im Lande wird der Standort Schleswig-Holstein gefestigt und die Marktposition einzelner Unternehmen weiter ausgebaut

Barrierefreier Zugang für Gehörlose

Auch ein Unternehmen aus dem Bereich Barrierefreie Informationstechnologie hat es bis an einen der Fördertöpfe geschafft: Die Firma SignXChange Ohlsen & Raule GbR aus Kiel. Die neue Firma, die von Arne Ohlsen und Ralph Raule gegründet wurde, erhielt für das Projekt "SignXChange" 92.000 Euro, um eine Software zu entwickeln, die einen Europa-weiten, barrierefreien Zugang für Gehörlose zu den drei aktuellen Kommunikationsformen Weblogs, PodCasting und Business-Networks im Internet ermöglichen soll.

zurück zur Übersicht

Buch Barrierefreiheit

Titelseite Buch Barrierefreiheit für Online-Redakteure und Entscheider

Barrierefreies Internet

Als Agentur für Universelles Design und Herausgeber des Barrierekompass, hat anatom5 seit 2003 eine weitreichende Expertise im Bereich barrierefreie Informationstechnologie erlangt.

Spezialisierte BITV-Agentur

Die Leistungsfelder umfassen das gesamte Thema Barrierefreiheit nach BITV: Barrierefreies Internet, Barrierefreie PDF, Barrierefreies Responsive Design, Usability & Accessibility Konzeption, Leichte Sprache, Einfache Sprache, UI-Design, BITV-Testing, Schulungen und Workshops.

Ausgezeichnete Barrierefreiheit

Die intensive Beschäftigung mit dem Thema Barrierefreiheit spiegelt sich auch in diversen Auszeichnungen wider, die anatom5 seit 2003 erhalten hat (BIENE-Awards, Projekte aus der 90plus Liste).

anatom5 hilft Ihnen bei der Umsetzung von Barrierefreiheit im Internet