Inhalt

ENTERpreis für Corporate Citizenship

23. Februar 2005

Am 11.02.2005 war es soweit: Anlässlich des Kongresses "Verantwortung erkennen - Engagement zeigen. Corporate CitizenshipNRW" in Düsseldorf wurden der Wettbewerb ENTERpreis und der Sonderpreis Tech4Kids der Öffentlichkeit vorgestellt. Mit der Eröffnung des Projektmarktes durch NRW-Ministerpräsident Peer Steinbrück wurden zudem zahlreiche Initiativen rund um bürgerschaftliches Engagement vorgestellt.

Mit dem ENTERpreis will das Ministerium für Wirtschaft und Arbeit NRW Unternehmen auszeichnen, die dem Standort Nordrhein-Westfalen verbunden sind und sich in herausragender Weise gesellschaftlich engagiert haben. Der Preis wird 2005 erstmalig vergeben. Bis zum 15. Juli 2005 können Projekte, die den Kriterien des Wettbewerbs entsprechen, eingereicht werden. Mit dem Sonderpreis Tech4Kids sollen Unternehmen ausgezeichnet werden, die den Technikzugang von Kindern unter 10 Jahren aktiv verbessern. Die Preise werden nach Unternehmensgröße für kleine, mittlere und große Betriebe ausgelobt.

Ministerpräsident Peer Steinbrück rückte die Bedeutung von Corporate Citizenship in seiner Rede daher auch in den Mittelpunkt:

Ehrenamt und Corporate Citizenship sind wichtige Pfeiler einer lebendigen und zukunftsfähigen Gesellschaft. Viele Unternehmen in NRW übernehmen heute auf eindrucksvolle Weise Verantwortung. Sie sind Vorbild und Stütze der Gesellschaft.

Die Idee des Corporate Citizenship stammt aus dem angelsächsischen Raum und gewinnt immer mehr an Bedeutung. Das Engagement umfasst sowohl die finanzielle als auch die ideelle Unterstützung von Projekten im sozialen, ökologischen, sportlichen oder kulturellen Bereich durch Unternehmen und Mitarbeiter. Gerade dadurch unterscheidet es sich vom Sponsoring.

Im Rahmen der Initiative Corporate Citizenship NRW wurde anatom5 für sein Engagement rund um Barrierefreies Internet mit der Aufnahme in die Beispieldatenbank belohnt.

zurück zur Übersicht

Buch Barrierefreiheit

Titelseite Buch Barrierefreiheit für Online-Redakteure und Entscheider

Barrierefreies Internet

Als Agentur für Universelles Design und Herausgeber des Barrierekompass, hat anatom5 seit 2003 eine weitreichende Expertise im Bereich barrierefreie Informationstechnologie erlangt.

Spezialisierte BITV-Agentur

Die Leistungsfelder umfassen das gesamte Thema Barrierefreiheit nach BITV: Barrierefreies Internet, Barrierefreie PDF, Barrierefreies Responsive Design, Usability & Accessibility Konzeption, Leichte Sprache, Einfache Sprache, UI-Design, BITV-Testing, Schulungen und Workshops.

Ausgezeichnete Barrierefreiheit

Die intensive Beschäftigung mit dem Thema Barrierefreiheit spiegelt sich auch in diversen Auszeichnungen wider, die anatom5 seit 2003 erhalten hat (BIENE-Awards, Projekte aus der 90plus Liste).

anatom5 hilft Ihnen bei der Umsetzung von Barrierefreiheit im Internet