Inhalt

Dragon NaturallySpeaking 10

Veröffentlicht am:

In der neuesten Version verspricht der Hersteller der Spracherkennungssoftware noch mehr:

Dragon NaturallySpeaking 10 ist die bisher präziseste Spracherkennungssoftware von Nuance - ein ideales Werkzeug für alle PC-Enthusiasten und Kleinbüroanwender mit bis zu 99% Erkennungsgenauigkeit. 

Damit ist die Software sicherlich auch eine spannende Alternative für alle, die im Büroalltag produktiver arbeiten wollen. Laut Hersteller ist das Verfassen von Briefen, E-Mails und Dokumenten bis zu dreimal schneller als das herkömmliche Tippen von Hand. Über das Texten hinaus kann man mit der Software auch gängige PC-Anwendungen ansteuern und bedienen, Kalkulationstabellen anlegen und bearbeiten sowie E-Mail-Programme, Messenger und Internet nutzen. Für das produktive Arbeiten unterwegs können Texte zudem in ein Diktiergerät gesprochen und später von Dragon NaturallySpeaking in Text umgewandelt werden. Mit der neuen Benutzeroberfläche präsentiert sich die Software als mächtiges Werkzeug, das eine beachtliche Hilfe bei der Benutzung des Computers sein kann.

Ob die Erkennungsgenauigkeit dabei tatsächlich bei 99 Prozent liegt, ist kaum nachprüfbar und hängt stark von den Fähigkeiten und dem Willen des Benutzers ab. Fest steht, die Software arbeitet auch in der neuesten Version sehr genau und bietet gegenüber den Vorgänger-Versionen einige neue Features. Das Update auf Version 10 hat problemlos funktioniert, das bestehende Benutzerprofil wurde übernommen, sodass ein befürchtetes erneutes Training der Software - inklusive der mittlerweile erlernten "eigenen Vokabeln" und "Sprechgewohnheiten" − nicht notwendig war. Neben dem Benutzerhandbuch liefert Dragon NaturallySpeaking 10 eine handliche Kurzanleitung im DIN A6 Format mit, die neben wichtigen Tipps auch gebräuchliche Sprachenbefehle enthält. Eine deutliche Verbesserung, denn in der Version 8 waren diese Informationen noch auf ein unhandliches DIN A4 Blatt gedruckt, dass nie zur Hand und obendrein extrem schnell verknittert war.

Sprachsteuerung mit NaturallySpeaking 10

Aus meiner persönlichen Erfahrung hat die Software Ihre Stärken bei der Spracherkennung. Die letzten drei Jahre mit der Vorgängerversion haben hier durchweg einen positiven Eindruck hinterlassen. Zwar kann ich mir vorstellen, dass man mit Dragon NaturallySpeaking auch vollkommen ohne Tastatur und Maus am Computer arbeiten kann (wenn man muss) − ich persönlich benutze aber Tastatur und Maus immer noch bei Fehlerkorrekturen und zur Steuerung des Cursors. So gut, wie die Software bei der Erkennung auch ist, Fehler tauchen halt immer auf und sind per Sprachbefehl einfach mühsamer zu beheben. Nicht umsonst stellt Dragon in der Kurzanleitung fest "Manchmal schreibt das Programm etwas, das so klingt wie das gesagte, aber nicht ganz stimmt. Der Computer ist kein Mensch, es hilft also nicht, wenn sie brüllen". Leichter gesagt als getan. Zumindest wenn man sich nicht auf Windows-Anwendungen, beziehungsweise in der Microsoft Produktpalette und weiteren Anwendungen wie Mozilla Firefox und Thunderbird, die vollständig unterstützt werden, bewegt.

Außerhalb dieser Umgebung, zum Beispiel in alternativen Editoren wie PSPad, funktionieren Sprachbefehle zur Textmarkierung und -Formatierung zwar ganz gut, allerdings ist die Steuerung des Cursors unglaublich mühselig und Sprachbefehle wie "Markier <Wort>" oder "Cursor hinter <Wort>" können einen zum Wahnsinn treiben. Um dem Programm selbst aber kein Unrecht zu tun, muss man feststellen, dass diese Sprachbefehle zum Beispiel in Microsoft Word erstaunlich einfach funktionieren.

Fazit

Das Programm Dragon NaturallySpeaking 10 macht, wie schon sein Vorgänger, wirklich Spaß. Um alles aus dem Hilfsmittel herausholen zu können, sollte man in der vorgegebenen Arbeitsumgebung bleiben. Ich persönlich muss mir wohl auch überlegen, ob ich zukünftig meine Texte nicht doch lieber wieder in Word schreibe. Einziger Wermutstropfen dieser sprachgesteuerten Technologie: Im Prinzip braucht jeder Benutzer sein eigenes kleines Büro, oder extrem unempfindliche Arbeitskollegen. Ein Großraumbüro, indem jeder Arbeitnehmer mit Spracherkennung arbeitet ist eigentlich kaum vorstellbar. Wie heißt es so schön: Wir können gemeinsam singen, aber nicht gemeinsam sprechen. Aber dafür kann die Software ja nichts.

BITV-Test und Beratung

Wir sind bereits mehrere Jahre offizielle Prüfstelle im BITV-Test-Prüfverbund und können Ihnen verschiedene Varianten des BIK BITV-Tests anbieten – entweder einen entwicklungsbegleitenden BITV-Test oder einen abschließende BITV-Test. Sprechen Sie uns an, wir erklären Ihnen gerne die Unterschiede dieses BITV-Tests. Neben diesen Tests können wir Ihnen auch eine vereinfachte Überprüfung sowie unseren eigenen Barriere-Check Pro anbieten

BITV-Prüfung anfragen

Barrierefreie PDF

Tag-Baum Barrierefreie PDF-UA PDF erstellen nach BITV und EN301549

Von uns erhalten Sie garantiert barrierefreie PDF. Alle Dokumente werden mit Screenreader und dem PDF Accessibility Checker überprüft und validiert. Auf Wunsch erhalten Sie auch einen Prüfbericht von uns.

Barrierefreie PDF von anatom5

Barrierefreies Internet

Als Agentur für Universelles Design und Herausgeber des Barrierekompass, hat anatom5 seit 2003 eine weitreichende Expertise im Bereich barrierefreie Informationstechnologie erlangt.

Spezialisierte BITV-Agentur

Die Leistungsfelder umfassen das gesamte Thema Barrierefreiheit nach BITV: Barrierefreies Internet, Barrierefreie PDF, Barrierefreies Responsive Design, Usability & Accessibility Konzeption, Leichte Sprache, Einfache Sprache, UI-Design, BITV-Testing, Schulungen und Workshops.

Ausgezeichnete Barrierefreiheit

Die intensive Beschäftigung mit digitaler Barrierefreiheit spiegelt sich auch in diversen Auszeichnungen wider, die anatom5 seit 2003 erhalten hat, darunter 10 Nominierungen für einen BIENE-Awards der Aktion Mensch.

Digitale Barrierefreiheit