Inhalt

CSS formatieren und optimieren mit CSSTidy

6. Oktober 2005

Erfahrene Web-Entwickler möchten Tidy für HTML nicht mehr missen. Gut, dass es jetzt für den modernen Webdesigner, der Inhalt und Verpackung sauber trennt, das passende Gegenstück für CSS gibt: CSSTidy.

Auf der Internetseite bei Sourceforge klingt die Beschreibung von CSSTidy wie folgt:

CSSTidy ist ein Open Source CSS Parser und Optimierer. Es ist verfügbar als ausführbare Datei (für Windows und Linux) und kann per Kommandozeile und über ein PHP-Skript gesteuert werden (beide mit nahezu identischer Funktionalität).

Das Optimieren von CSS-Dateien ist ein sensibler Prozess. Nur ungern verliert man die mühevoll eingepflegten Hacks für wenig standardkonforme Browser. Die Komprimierungsrate hängt stark von den Qualitäten des Eingangs-Codes aus, wird aber zudem auch durch die Formatierung maßgeblich beeinflusst. Weniger hübsch formatierter CSS-Code kann durchaus noch einmal einige Zeilen sparen. Das wiederum drückt sich sofort in kleineren Dateien aus.

Im Wesentlichen werden CSS-Dateien durch CSSTidy vereinfacht. Hinzu kommt, dass fehlende Semikola hinzugefügt, Eigenschaften sortiert und leider auch Kommentare entfernt werden. Wer will, kann ungültige Eigenschaften entfernen lassen und sich das Ergebnis der Arbeit von CSSTidy als Datei ausgeben lassen.

Das Resultat kann sich sehen lassen: Ein Test mit verschiedenen CSS-Dateien ergab Optimierungspotentiale bis zu 30%. In Dateigrößen ausgedrückt manifestierte sich die Optimierung in einer Dimension von bis zu 4kb. Beeindruckend: Das Ergebnis ist in den meisten Fällen identisch. Zum Teil müssen für ältere Browser der Microsoft oder Opera-Baureihe noch einige Anpassungen durchgeführt werden. Diese sind aber geringfügig und ändern an der Einsparung meist nichts.

Übrigens: Es gibt eine Online-Version von CSSTidy. Auf dem gleichen Server findet man auch ein hervorragendes und kostenloses Programm, um CDROMs zu brennen. Die Freeware CDBurnerXP Pro ist zwar nicht speziell für Webdesigner, aber das ein oder andere Projekt kann man ja auch mal auf CDROM oder DVD brennen.

zurück zur Übersicht

Buch Barrierefreiheit

Titelseite Buch Barrierefreiheit für Online-Redakteure und Entscheider

Barrierefreies Internet

Als Agentur für Universelles Design und Herausgeber des Barrierekompass, hat anatom5 seit 2003 eine weitreichende Expertise im Bereich barrierefreie Informationstechnologie erlangt.

Spezialisierte BITV-Agentur

Die Leistungsfelder umfassen das gesamte Thema Barrierefreiheit nach BITV: Barrierefreies Internet, Barrierefreie PDF, Barrierefreies Responsive Design, Usability & Accessibility Konzeption, Leichte Sprache, Einfache Sprache, UI-Design, BITV-Testing, Schulungen und Workshops.

Ausgezeichnete Barrierefreiheit

Die intensive Beschäftigung mit dem Thema Barrierefreiheit spiegelt sich auch in diversen Auszeichnungen wider, die anatom5 seit 2003 erhalten hat (BIENE-Awards, Projekte aus der 90plus Liste).

anatom5 hilft Ihnen bei der Umsetzung von Barrierefreiheit im Internet