Inhalt

Bewertungskriterien zur BIENE 2005

1. Juni 2005

Nachdem der BIENE-Award im vergangenen Jahr bereits weitere Prüfkriterien in sein umfangreiches Prüfverfahren aufgenommen hatte, wird es in diesem Jahr noch etwas detaillierter und wohl auch schwieriger werden. Die Messlatte für barrierefreie Homepages wird sukzessive höher angelegt.

Gut 100 Kiterien umfasst das neue Prüfverfahren, das weiterhin in drei Schritten plus Jury-Entscheid durchgeführt wird. Wie bereits im vergangenen Jahr werden die Prüfkriterien zum BIENE-Award auch in diesem Jahr wieder offengelegt. So können Teilnehmer, die ihre barrierefreien Sites für den BIENE-Award anmelden möchten, bereits im Vorfeld prüfen, ob sie die Kriterien für den BIENE-Award erfüllen. Iris Cornelssen von der Aktion Mensch fügte in einem Interview noch hinzu:

Darüber hinaus möchten wir mit der Veröffentlichung der Prüfschritte allen Betreibern und Gestaltern deutschsprachiger Internetangebote konkrete Möglichkeiten aufzeigen, um ihre Seiten barrierefrei zu gestalten - unabhängig davon, ob sie sich am Wettbewerb beteiligen.

Wer sich nicht durch den ellenlangen Katalog der Prüfschritte kämpfen will oder unsicher ist, ob die eigene Website die ersten Hürden des Awards übersteht und es bis ins Finale schafft, dem empfehlen wir an dieser Stelle eine umfassende Website-Analyse auf Barrierefreiheit.

Bis zum 01.08.2005 können Anbieter und Agenturen ihre barrierefreien Projekte noch zum BIENE-Award anmelden. Die Teilnahme-Unterlagen stehen auf der Homepage des Wettbewerbs zum Download bereit. Als Gewinner des BIENE-Awards 2004 wünschen wir allen Teilnehmern viel Erfolg.

zurück zur Übersicht

Buch Barrierefreiheit

Titelseite Buch Barrierefreiheit für Online-Redakteure und Entscheider

Barrierefreies Internet

Als Agentur für Universelles Design und Herausgeber des Barrierekompass, hat anatom5 seit 2003 eine weitreichende Expertise im Bereich barrierefreie Informationstechnologie erlangt.

Spezialisierte BITV-Agentur

Die Leistungsfelder umfassen das gesamte Thema Barrierefreiheit nach BITV: Barrierefreies Internet, Barrierefreie PDF, Barrierefreies Responsive Design, Usability & Accessibility Konzeption, Leichte Sprache, Einfache Sprache, UI-Design, BITV-Testing, Schulungen und Workshops.

Ausgezeichnete Barrierefreiheit

Die intensive Beschäftigung mit dem Thema Barrierefreiheit spiegelt sich auch in diversen Auszeichnungen wider, die anatom5 seit 2003 erhalten hat (BIENE-Awards, Projekte aus der 90plus Liste).

anatom5 hilft Ihnen bei der Umsetzung von Barrierefreiheit im Internet