Inhalt

Best Ager in der Informationsgesellschaft

22. September 2005

Unter diesem Titel startet am 10.10.2005 eine Fachtagung in Stuttgart. Die eintägige Veranstaltung wendet sich an Vertreter von Forschungseinrichtungen, Hochschulen, Verbänden und Unternehmen. Beeilen sollte man sich auch - die Anmeldung ist bis zum 23.09. erforderlich!

Glücklicherweise kann man sich online anmelden und für den Preis von 35 Euro (netto) die erste Fachtagung "Best Agers in der Informationsgesellschaft - Mit IT in die zweite Lebenshälfte" besuchen. Veranstalter ist FAZIT - Forschungsprojekt für aktuelle und zukunftsorientierte IT und Medientechnologien und deren Nutzung in Baden-Württemberg. Das Infoportal des IT- und Medienstandorts Baden-Württemberg www.doit-online.de beschreibt den Inhalt der Veranstaltung wie folgt:

Im Jahr 2020 wird nahezu jeder dritte Deutsche über 60 Jahre alt sein. Dabei wird nicht nur der Anteil der Älteren an der Gesamtbevölkerung größer, auch ihre Lebenssituation wird sich stark wandeln.

Die steigende Lebenserwartung und ein frühzeitigeres Ausscheiden aus dem Erwerbsleben ermöglichen zunehmend auch im hohen Alter noch eine aktive Teilnahme am gesellschaftlichen Leben sowie eine hohe Mobilität und Flexibilität. Gleichzeitig schreitet die Entwicklung zur Informationsgesellschaft in hohem Tempo voran, in der die IT- und Medienkompetenz wichtige Voraussetzung zur Nutzung von Technik im Alltag wird.

Damit wird sich in Zukunft nicht nur unsere Gesellschaftsstruktur grundlegend ändern, sondern auch die Strategien zur Entwicklung von Produkten und Dienstleistungen zur Unterstützung der sich ändernden Lebensbedingungen des selbstständigen und mobilen Lebens.

Wenn Sie sich zunächst über Best Ager und Informationstechnologie informieren möchten, empfehlen wir Ihnen folgende Artikel aus dem Angebot des Barrierekompass:

Wer mehr zum Thema erfahren möchte, sollte sich heute noch für die Veranstaltung am 10.10. in Stuttgart akkreditieren.

zurück zur Übersicht

Buch Barrierefreiheit

Titelseite Buch Barrierefreiheit für Online-Redakteure und Entscheider

Barrierefreies Internet

Als Agentur für Universelles Design und Herausgeber des Barrierekompass, hat anatom5 seit 2003 eine weitreichende Expertise im Bereich barrierefreie Informationstechnologie erlangt.

Spezialisierte BITV-Agentur

Die Leistungsfelder umfassen das gesamte Thema Barrierefreiheit nach BITV: Barrierefreies Internet, Barrierefreie PDF, Barrierefreies Responsive Design, Usability & Accessibility Konzeption, Leichte Sprache, Einfache Sprache, UI-Design, BITV-Testing, Schulungen und Workshops.

Ausgezeichnete Barrierefreiheit

Die intensive Beschäftigung mit dem Thema Barrierefreiheit spiegelt sich auch in diversen Auszeichnungen wider, die anatom5 seit 2003 erhalten hat (BIENE-Awards, Projekte aus der 90plus Liste).

anatom5 hilft Ihnen bei der Umsetzung von Barrierefreiheit im Internet