Inhalt

Behinderte Nutzer zeigen Barrieren im Web des Bundes auf

8. Dezember 2005

Heute erreichte uns eine Pressemitteilung des AbI-Projektes, die noch einmal verdeutlicht, welcher Stichtag da auf uns zukommt. Unter dem Titel "Aktionsbündnis AbI prüft aktuellen Stand der Websites des Bundes - Stichtag 31. Dezember" wurde der nachfolgende Text veröffentlicht.

Bis zum 31. Dezember 2005 muss der Bund sämtliche Internetpräsenzen gemäß der Barrierefreien Informationstechnik-Verordnung (BITV) gestaltet haben. So steht es im Behindertengleichstellungsgesetz (BGG). Demnach müssen alle Seiten ohne Probleme von Menschen mit unterschiedlichen Behinderungsformen besucht und Serviceangebote, wie etwa Formular-Downloads, genutzt werden können.

Das Aktionsbündnis für barrierefreie Informationstechnik (AbI) startet daher eine Online-Umfrage für die betroffenen Personen, die auf diese Weise unkompliziert und schnell ihre Verbesserungsvorschläge oder Kritikpunkte an die zuständigen Stellen richten können. In einem Fragebogen, den AbI online vorbereitet hat, können Menschen mit Handicap ihre individuellen Schwierigkeiten auf bestimmten Websites benennen.

Die Bundesverwaltung erhält gleichzeitig ein Feedback darüber, wo noch Schwachstellen sind, bei denen dringend nachgebessert werden muss. Die Ergebnisse der Umfrage werden außerdem Anfang 2006 auf dem Informationsportal des Aktionsbündnisses wob11.de veröffentlicht.

zurück zur Übersicht

Buch Barrierefreiheit

Titelseite Buch Barrierefreiheit für Online-Redakteure und Entscheider

Barrierefreies Internet

Als Agentur für Universelles Design und Herausgeber des Barrierekompass, hat anatom5 seit 2003 eine weitreichende Expertise im Bereich barrierefreie Informationstechnologie erlangt.

Spezialisierte BITV-Agentur

Die Leistungsfelder umfassen das gesamte Thema Barrierefreiheit nach BITV: Barrierefreies Internet, Barrierefreie PDF, Barrierefreies Responsive Design, Usability & Accessibility Konzeption, Leichte Sprache, Einfache Sprache, UI-Design, BITV-Testing, Schulungen und Workshops.

Ausgezeichnete Barrierefreiheit

Die intensive Beschäftigung mit dem Thema Barrierefreiheit spiegelt sich auch in diversen Auszeichnungen wider, die anatom5 seit 2003 erhalten hat (BIENE-Awards, Projekte aus der 90plus Liste).

anatom5 hilft Ihnen bei der Umsetzung von Barrierefreiheit im Internet