Inhalt

Advent, Advent, ein Feuer brennt

2. Dezember 2004

Heute ist es nun endlich soweit. Wie heise.de gestern bereits berichtete, erscheint am heutigen Tag die ganzseitige Anzeige mit Werbung für den Browser Firefox in der FAZ. Aus Werbesicht leider unspektakulär, das Feuer mag uns nicht richtig erwärmen. Nunja, oft ist das Produkt eben besser als die Werbung dafür und vermag sich aufgrund dieser Tatsache am Markt durchzusetzen. Wer sich die FAZ nicht kaufen mag, kann die Anzeige hier ansehen.

Standards statt Schokolade

Besser gefallen hat uns da die kalorienfreie Adventskalender-Version von Jens Grochtdreis, Stefan Blanz, Manuela Hoffmann und Valdimir Simovic. Sie haben zusammen den "Webstandards Adventskalender" erstellt, gestaltet und gestartet. Bis zum heiligen Abend werden täglich die virtuellen Türchen geöffnet. Dahinter verbirgt sich Wissens- oder Nachdenkenswertes rund um die Webstandards. Heute geht es passenderweise um den richtigen Browser. Wer kalorienbewusst lebt oder auf Barriere-Diät ist, dem sei der Kalender wärmstens empfohlen.

zurück zur Übersicht

Buch Barrierefreiheit

Titelseite Buch Barrierefreiheit für Online-Redakteure und Entscheider

Barrierefreies Internet

Als Agentur für Universelles Design und Herausgeber des Barrierekompass, hat anatom5 seit 2003 eine weitreichende Expertise im Bereich barrierefreie Informationstechnologie erlangt.

Spezialisierte BITV-Agentur

Die Leistungsfelder umfassen das gesamte Thema Barrierefreiheit nach BITV: Barrierefreies Internet, Barrierefreie PDF, Barrierefreies Responsive Design, Usability & Accessibility Konzeption, Leichte Sprache, Einfache Sprache, UI-Design, BITV-Testing, Schulungen und Workshops.

Ausgezeichnete Barrierefreiheit

Die intensive Beschäftigung mit dem Thema Barrierefreiheit spiegelt sich auch in diversen Auszeichnungen wider, die anatom5 seit 2003 erhalten hat (BIENE-Awards, Projekte aus der 90plus Liste).

anatom5 hilft Ihnen bei der Umsetzung von Barrierefreiheit im Internet