Inhalt

Barrierefreies Webdesign

Barrierefreiheit beginnt bei der Planung. Gute barrierefreie Lösungen sind nicht einfach angeflanscht oder aufgesetzt, sondern maßgeblicher Bestandteil eines Gesamtkonzeptes. Barrierefreies Webdesign beginnt demzufolge im Kopf.

Grundregeln für Barrierefreies Webdesign

Barrierefreiheit und deren technische Umsetzung in einem Satz auszudrücken ist nahezu unmöglich. Hält man sich jedoch an einige einfache Regeln, dann ist es gar nicht so weit bis zur barrierefreien Seite. Vor allem die Trennung von Inhalt und Design und die Skalierbarkeit des Inhalts und der gesamten Seite sind Grundvoraussetzungen für Barreierefreies Webdesign. Dazu gehört auch die Vermeidung fixer Schriftgrößen, die Einbindung von Alternativ-Texten für Grafiken, Bilder und Objekte und der sensible Umgang mit Layout- und Funktionserweiterungen, zu denen auch Plug-Ins zählen.

Barrierefreies Webdesign und Standards 

Barrierefreies Webdesign funktioniert nur dann, wenn man sich an gängige Standards hält. Das W3C ist die maßgebliche Instanz hierfür im Internet. Standardkonformes Webdesign wird in Zukunft immer wichtiger. Noch sind die meisten Browser tolerant, wenn es um Fehler bei der Programmierung von Internetseiten geht. Die nächste Generation Browser wird dies sicher nicht mehr sein. Dann führen Fehler aufgrund von nicht eingehaltenen Standards zum Ausschluss von den Inhalten der Seite. Setzen Sie deshalb schon heute auf Standards - in anderen Lebensbereichen tun Sie es schließlich auch.

Barrierefrei und schön 

Barrierefreies Webdesign bedeutet nicht, dass eine Seite grau in grau mit Times New Roman als einziger Schriftart daherkommt. Standards sind nicht nur für die Programmierung von barrierefreien Internetseiten wichtig. Der Produktionsprozess für Barrierefreies Webdesign stellt höchste Anforderungen an den Gestalter. Barrierefreiheit fordert großes technisches Fachwissen und die Bereitschaft zur Reduktion auf das Wesentliche. Gutes Design entsteht dann, wenn sich ein Designer von seiner gewohnten Arbeitsweise entfernt und neue Wege beschreitet. In Zukunft wird Barrierefreies Webdesign der besonderen Art nur dann entstehen, wenn der Dialog zwischen Designern und Codern und Programmierer gesucht und gefunden wird.

Agentur anatom5

Keine Agentur in Nordrheinwestfalen wurde bisher mit mehr BIENE-Awards ausgezeichnet als anatom5. Nicht nur wenn Sie die BITV erfüllen müssen, brauchen Sie einen Partner, dem Sie vertrauen können. Die Leistungen der Agentur anatom5 im Bereich Barrierefreis Webdesign sind im Einzelnen: 

  • Gestaltung von Internetauftritten und Portalen
  • Intranet- und Mitarbeiterportale
  • Entwicklung von Navigations-Konzepten
  • Einsatz unterschiedlicher Redaktions-Systeme
  • Entwicklung und Überarbeitung von Texten
  • Accessible Flash
Button mehr Informationen