Inhalt

Vorteile von Barrierefreiheit im Internet

Barrierefreie Internetseiten haben viele Vorteile:

  • Erhöhte Reichweite
  • Kurze Ladezeiten
  • Positiver Image-Transfer
  • Qualität und Nachhaltigkeit
  • Bessere Auffindbarkeit in Suchmaschinen 
  • Plattform- als auch browserübergreifende Erreichbarkeit
  • Zugänglichkeit auch für mobile Endgeräte, wie Handy oder PDA 
  • Funktionsfähigkeit bei deaktivierten Erweiterungen, wie JavaScript oder Flash 
  • Bessere Akzeptanz und geringere Abbruchquoten 
  • Geringe Nutzerfrustration durch optimierte Ladezeiten 
  • Bessere Unterstützung verschiedener Monitor-Auflösungen durch flexible Layouts 
  • Mehr Erfolg durch Benutzerorientierte Navigation

Qualität und Nachhaltigkeit

  • Berücksichtigung älterer und neuer Technologien
  • Geringerer Pflegeaufwand durch Einsatz von HTML und CSS
  • International gültige Webstandards
  • Gesetzeskonformität entsprechend BITV

Erhöhte Reichweite

Verschiedene Endgeräte vom Smartphone über Tablet bis Desktopcomputer

Mehr Nutzer, mehr Endgeräte

Barrierefreiheit bedeutet, dass Internetseiten sowohl plattform- als auch browserübergreifend problemlos dargestellt werden. Egal, ob es sich um mobile Endgeräte, wie beispielsweise Smartphones oder Tablets handelt, oder einen Computer am Arbeitsplatz. Und weil Barrierefreiheit bedeutet, dass Internetseiten auch bei deaktivierten Funktionserweiterungen noch einwandfrei funktionieren, sind Sie in der Lage, nahezu alle potentiellen Nutzer Ihrer Seite zu erreichen.

Download-Optimierung

Nicht jeder surft mit Highspeed Internetverbindung 

Internetseiten müssen schnell geladen sein, sonst ist der Internetbenutzer frustriert und die wird sich einer anderen Seite zuwenden. Online-Performance wird in Zukunft durch verschärften Wettbewerb noch stärker an Bedeutung gewinnen. Vor allem wenn Sie die immer stärkerer Fragmentierung im Bereich der Endgeräte berücksichtigen. 

Nicht jeder Nutzer greift vom heimischen PC mit Highspeed Internetverbindung auf Ihr Internetangebot zu. Vor allem die wachsende Zahl mobiler Nutzer profitieren von schlanken und performanten Internetauftritten. Tabellenlose Layouts verschlanken den Quellcode einer Seite enorm. Mit den Möglichkeiten von CSS ergeben sich viele Möglichkeiten für schnelle und barrierefreie Internetseiten, die nicht mit sinnlosen Bildern und Animationen überladen sind. Das schlägt natürlich auch bei den Traffic-Kosten zu Buche, insbesondere bei großen Portalen mit mehreren zehntausend Besuchern am Tag können beträchtliche Summen eingespart werden.

Positiver Image-Transfer

Junge Frau mit Teenagerin mit Downsyndrom freundschaftlich verbunden

Von Menschen für Menschen

Barrierefreiheit ist auch ein emotionaler Faktor, der auch für Unternehmen, Vereine und Verbände eine Rolle spielt. Für all jene also, die nicht durch Gesetzgebung (BITV) zur Barrierefreiheit verpflichtet sind. 

Barrierefreiheit bedeutet für Unternehmen Image-Gewinn, da sie zeigen können, dass soziales Engagement groß geschrieben und praktisch gelebt wird. Dieser Effekt lässt sich in der Kommunikation positiv auswerten, da Barrierefreiheit nicht zuletzt ein hohes Erzähl-Potential mitbringt.

Qualität und Nachhaltigkeit

Webseiten sind in allen Browsern zugänglich

Barrierefreiheit ist letztendlich eine Frage der Qualitätssicherung und der Nachhaltigkeit, denn barrierefreie Webseiten sind in allen Browsern zugänglich, das bedeutet rückwärts und vorwärts kompatibel und somit schon heute für die Zukunft gerüstet. 

Durch den Einsatz von CSS und die Trennung von Inhalt und Design, wird ein zukünftiger Pflegeaufwand der Inhalte deutlich geringer, da der Inhalt getrennt vom Design gepflegt und verwaltet werden kann. Das betrifft natürlich auch eine zukünftige Änderung des Designs, das ebenfalls getrennt vom Inhalt angepasst werden kann. Das bietet Ihnen heute deutlich mehr Investitionssicherheit (ROI), da Ihre Kosten transparent bleiben und nachhaltig reduziert werden.

Wenn die BIENE fliegt

Beste Barrierefreiheit

Mit dem BIENE-Wettbewerb suchen die Aktion Mensch und die Stiftung Digitale Chancen seit 2003 die besten barrierefreien Webseiten im deutschsprachigen Raum. Damit werden barrierefreie Internetauftritte als Vorbilder ausgezeichnet und bekannt gemacht, um die Diskussion um die technische und inhaltliche Weiterentwicklung des Internets im Sinne der Barrierefreiheit zu fördern.

BIENE-Gewinner