Inhalt

19. Mai 2016 ist Global Accessibility Awareness Day

10. Februar 2016

Vor fünf Jahren haben Joe Devon und Jennison Asuncion den Global Accessibility Awareness Day (GAAD) ins Leben gerufen.

Die Initiative soll die Aufmerksamkeit auf das Thema Accessibility (A11y) lenken. Damit rücken Menschen, die durch unterschiedlichste Behinderungen auf barrierefreie Webseiten und auch barrierefreie Apps angewiesen sind, für einen Tag in den Fokus. Der GAAD findet immer am dritten Donnerstag im Mai statt. Er soll zum Reden, Austauschen, Wissen teilen, Lernen anregen und wendet sich insbesondere an Menschen, die direkt mit dem Thema Accessibility zu tun haben: Designer, Entwickler, Usability Experten. Wie Sie aktiv mitmachen können, lesen Sie auf der Seite des GAAD (in Englisch).

zurück zur Übersicht

Buch Barrierefreiheit

Titelseite Buch Barrierefreiheit für Online-Redakteure und Entscheider

Barrierefreies Internet

Als Agentur für Universelles Design und Herausgeber des Barrierekompass, hat anatom5 seit 2003 eine weitreichende Expertise im Bereich barrierefreie Informationstechnologie erlangt.

Spezialisierte BITV-Agentur

Die Leistungsfelder umfassen das gesamte Thema Barrierefreiheit nach BITV: Barrierefreies Internet, Barrierefreie PDF, Barrierefreies Responsive Design, Usability & Accessibility Konzeption, Leichte Sprache, Einfache Sprache, UI-Design, BITV-Testing, Schulungen und Workshops.

Ausgezeichnete Barrierefreiheit

Die intensive Beschäftigung mit dem Thema Barrierefreiheit spiegelt sich auch in diversen Auszeichnungen wider, die anatom5 seit 2003 erhalten hat (BIENE-Awards, Projekte aus der 90plus Liste).

anatom5 hilft Ihnen bei der Umsetzung von Barrierefreiheit im Internet