Inhalt

Raider heißt jetzt Twix: Firefox Accessibility Extension

8. August 2007

Wer auf die neueste stabile Firefox-Version aktualisiert hat, wird festgestellt haben, dass die Mozilla Accessibility Extension ihren Dienst verweigert. Der Versuch, die entsprechende Homepage der Erweiterung aufzurufen, scheitert. Was ist passiert?

Zunächst heißt die Erweiterung nun Firefox Accessibility Extension und kann in der jetzt vorliegenden Vorab-Version deutlich mehr als der Vorgänger. Im Prinzip sind die Möglichkeiten der Toolbar erhalten geblieben, wurden aber optisch ansprechender gestaltet, in den Details verbessert und um zahlreiche Funktionen erweitert. Eigentlich also der übliche Lauf der Dinge, wenn es um das Update einer Software geht. Doch bei der neuesten Auflage der Firefox Accessibility Extension sind wirklich bemerkenswerte Neuerungen vorhanden.

Da ist zum Beispiel unter Tools die Möglichkeit, einen Barrierefreiheits-Statusbericht der Universität von Illinois zu erhalten. Dieser verbirgt sich hinter dem Eintrag Functional Accessibility Evaluator oder kurz FAE. Dazu gibt es die nach wie vor herausragenden Möglichkeiten, um Scripting in Webseiten zu überprüfen und das sogar anhand der ARIA-Spezifikationen des W3C. Zudem unterstützt die neue Erweiterung sogar schon den neuesten Firefox-Abkömmling Gran Paradiso, auch als Firefox 3.0 bekannt. Leider ist die Erweiterung aber nach wie vor nur in englischer Sprache verfügbar. Dennoch ist sie ein unentbehrliches Werkzeug zum Testen und gehört in jede Webentwickler-Sammlung.

zurück zur Übersicht

Barrierefreies Internet

Als Agentur für Universelles Design und Herausgeber des Barrierekompass, hat anatom5 über die letzten 13 Jahre eine weitreichende Expertise im Bereich barrierefreie Informationstechnologie erlangt.

Spezialisierte BITV-Agentur

Die Leistungsfelder umfassen das gesamte Thema Barrierefreiheit nach BITV: Barrierefreies Internet, Barrierefreie PDF, Barrierefreies Responsive Design, Usability & Accessibility Konzeption, Leichte Sprache, Einfache Sprache, UI-Design, BITV-Testing, Schulungen und Workshops.

Ausgezeichnete Barrierefreiheit

Die intensive Beschäftigung mit dem Thema Barrierefreiheit spiegelt sich auch in diversen Auszeichnungen wider, die anatom5 seit 2003 erhalten hat (BIENE-Awards, Projekte aus der 90plus Liste).

anatom5 hilft Ihnen bei der Umsetzung von Barrierefreiheit im Internet