Inhalt

Personas – Zugänglichkeitsprobleme bekommen ein Gesicht

28. Oktober 2015

Barrierefreies Internet ist für alle Menschen gedacht. Auf diese einfache Formel versuchen wir seit vielen Jahren die Frage nach den Zielgruppen für ein barrierefreies Internet zu bringen. 

Trotzdem bleibt das Thema abstrakt und damit zuweilen auch etwas unverständlich für „Nichteingeweihte“. Das ABC der Accessibility-Probleme wählt einen plakativeren Ansatz. Gleiches versucht das Konzept Accessibility-Problemen durch sogenannte Personas „ein Gesicht“ zu geben. Das Thema Accessibility mithilfe von detailliert ausgearbeiteten Personas greifbarer und verständlicher zu machen ist kein neuer Ansatz, aber trotzdem ein richtig guter. Anhand fiktiver Personen-Beschreibungen können die unterschiedlichen Behinderungen mit ihren einhergehenden Problemen und den zur Verfügung stehenden unterstützenden Technologien wirklich sehr anschaulich und lebendig dargestellt werden. Sicherlich ein guter Weg, um z.B. Designer und Webentwickler, die sich nicht täglich mit dem Thema Barrierefreiheit im Internet (Barrierefreies Webdesign nach BITV) auseinandersetzen, an Bord zu holen, wenn es um die Gestaltung barrierefreier Websites und Web-Apps geht.

zurück zur Übersicht

Barrierefreies Internet

Als Agentur für Universelles Design und Herausgeber des Barrierekompass, hat anatom5 über die letzten 13 Jahre eine weitreichende Expertise im Bereich barrierefreie Informationstechnologie erlangt.

Spezialisierte BITV-Agentur

Die Leistungsfelder umfassen das gesamte Thema Barrierefreiheit nach BITV: Barrierefreies Internet, Barrierefreie PDF, Barrierefreies Responsive Design, Usability & Accessibility Konzeption, Leichte Sprache, Einfache Sprache, UI-Design, BITV-Testing, Schulungen und Workshops.

Ausgezeichnete Barrierefreiheit

Die intensive Beschäftigung mit dem Thema Barrierefreiheit spiegelt sich auch in diversen Auszeichnungen wider, die anatom5 seit 2003 erhalten hat (BIENE-Awards, Projekte aus der 90plus Liste).

anatom5 hilft Ihnen bei der Umsetzung von Barrierefreiheit im Internet