Inhalt

Braille-Schrift direkt auf dem Display

4. Februar 2016

Screenreader (Vorlese-Software) haben blinden und sehbehinderten Menschen den Zugang zu digitalen Informationen in den letzten Jahren stark vereinfacht. 

Häufig wird eine solche Vorlese-Software in Kombination mit einer sogenannten Braillezeile genutzt. Ein externes Ausgabegerät, das per USB angeschlossen und durch den Screenreader angesteuert wird. Diese Braillezeilen sind allerdings unpraktisch und teuer. Ein Tablet, das Braille-Schrift direkt auf dem Display nachbilden kann, wäre die Lösung. Und genau das ist das Ziel einer Gruppe von Professoren und Forschern der University of Michigan, einer der renommiertesten Universitäten der Welt.

Mit den aktuellen Braillezeilen lässt sich nämlich immer nur eine geringe Anzahl von Zeichen bzw. eine Textzeile nacheinander abbilden und nie der komplette Text. Und die Anschaffungskosten sind sehr hoch. Eine Braillezeile mit 40 Zeichenelementen liegt bereits bei ca. 7.500 EUR. Angenommen, man könnte mit der aktuellen Technik eine komplette Textseite anzeigen lassen, würden die Kosten um ein vielfaches in die Höhe schnellen. Faktoren, denen die Forscher aus Michigan mit dem neuartigen Display entgegenwirken möchten – damit künftig komplette Textseiten sowie Grafiken gelesen werden können. Und zwar direkt auf dem Display und zu einem günstigeren Anschaffungspreis (ca. 1.000 US Dollar). Die Braille-Schrift soll über Mikrofluid auf dem Display angezeigt werden. Das bedeutet, kleine Bläschen werden entweder mit Hilfe von Luft oder Flüssigkeit über Druckluft hochgedrückt.

Den gesamten Artikel finden Sie in englischer Sprache auf der Seite der University of Michigan.

zurück zur Übersicht

Barrierefreies Internet

Als Agentur für Universelles Design und Herausgeber des Barrierekompass, hat anatom5 über die letzten 13 Jahre eine weitreichende Expertise im Bereich barrierefreie Informationstechnologie erlangt.

Spezialisierte BITV-Agentur

Die Leistungsfelder umfassen das gesamte Thema Barrierefreiheit nach BITV: Barrierefreies Internet, Barrierefreie PDF, Barrierefreies Responsive Design, Usability & Accessibility Konzeption, Leichte Sprache, Einfache Sprache, UI-Design, BITV-Testing, Schulungen und Workshops.

Ausgezeichnete Barrierefreiheit

Die intensive Beschäftigung mit dem Thema Barrierefreiheit spiegelt sich auch in diversen Auszeichnungen wider, die anatom5 seit 2003 erhalten hat (BIENE-Awards, Projekte aus der 90plus Liste).

anatom5 hilft Ihnen bei der Umsetzung von Barrierefreiheit im Internet